Wir über uns

Ein Anwalt, der zu Versicherungen berät! Wie kann das sein?

Wir beraten Sie vor als auch nach Vertragsschluss und im Leistungsfalle.

mehr Info

  • Wo bekomme ich eine gute und günstige Berufsunfähigkeitsversicherung?
  • Benötige ich eine Hausratversicherung für mein Kind?
  • Muss ich als Kommune in jedem Fall ausschreiben?
  • Soll ich mich privat krankenversichern?
  • Sollte man eine Rechtsschutzversicherung haben?
  • Ist die Auslandsreisekrankenversicherung wichtig?
  • Wie bekomme ich eine Berufsunfähigkeitsrente ausgezahlt?
  • Ich habe einen Schaden an meinem Gebäude; wie soll ich mich verhalten?

Zu diesen und allen anderen Themen rund um Versicherungen beraten wir Sie.

Durch die Zulassung als Versicherungsberater und Rechtsanwalt beraten wir ausschließlich im Sinne unserer Mandanten, da für uns wirtschaftlich irrelevant ist, ob nach unserer Beratung ein Vertragsschluss erfolgt oder nicht – anders als beim Vermittler / Makler.

Wir erhalten ausschließlich eine Vergütung von unseren Mandanten. Dies ist Grundvoraussetzung für die Tätigkeit als Versicherungsberater und gesetzlich vorgegeben. Darüber hinaus würde die Zulassung als Rechtsanwalt aberkannt werden, wenn Vorteile irgendeiner Art von Versicherungsgesellschaften an die Kanzlei Harstorff fließen würden.

Welche Kosten entstehen?

Wir nehmen ein zeitbasiertes Honorar, welches wir Ihnen vor Vertragsschluss mitteilen. Die Höhe des Gesamthonorars richtet sich nach unserem zeitlichen Aufwand, der vorab anhand Ihrer Angaben geschätzt werden kann.

Wie erfolgt die Beratung?

Beratungen können sowohl mündlich in den Kanzleiräumen oder gutachterlich schriftlich/per Mail erfolgen.

Auch Onlineberatungen mit Unterstützung durch Desktop-Sharing-Software können durchgeführt werden: Während der Beratung ist eine Bild- und Tonübertragung möglich und Sie können den Desktop des Beraters auf Ihrem Bildschirm sehen.